VITA

  • 1985 born in Erfurt / lives and works in Erfurt and Berlin, Germany
  • 1991 - 2004 professional wrestler 2.Bundesliga Ringen in Germany
  • 2005, 2006 working in New York City, USA
  • 2007 working in Bandung and Jakarta, Indonesia
EDUCATION
  • 2006-2011 fine arts, Bauhaus-Universität Weimar, Prof. Elfi Fröhlich
  • 2009/2010 fine arts, painting, Akademie der Bildenden Künste Wien, Prof. Daniel Richter
  • 2012-2014 Meisterschüler of painting, Akademie der Bildenden Künste Dresden, Prof. Wolfram Adalbert Scheffler
TEACHING
  • 2017 "FUCK YOUR ART HERO", project week, Universität Erfurt
  • 2013 "WORDS DON´T COME EASY”, project „Wild nach Kunst III“ by Prof. Elfi Fröhlich und Anke Stiller, Bauhaus-Universität Weimar
GRANTS
  • 2014 work grant of the Thuringian Ministry of Education, Sience und Culture
  • 2013 grant of the Culture Foundation of the Free State of Thuringia
  • 2012 grant of the Sparkassen Foundation Erfurt
SOLO EXHIBITIONS
  • 2017 „DAS WAR DIE ZUKUNFT“, Museum für Junge Kunst, Frankfurt (O.)
  • 2017 „UNDERWATERLOVE“, with Marco Fischer X VCA, Millerntor Gallery, Hamburg
  • 2017 „STARDUST“, with Martin Böttger, Galerie I Kunsthaus Erfurt
  • 2016 „HOMERUN", Hammerschmidt + Gladigau, Erfurt
  • 2016 „FEUILLETONISIERT“, Cranach-Stiftung, Wittenberg
  • 2016 „SUCKERZWERG FOR ZUCKERBERG“, Mural Facebook Office, Berlin
  • 2015 „Positions Berlin“ Art Fair, solo presentation with Christian Henkel, Hammerschmidt + Gladigau, Berlin
  • 2015 „SKINS", Hammerschmidt + Gladigau, Erfurt
  • 2015 „BIER GARTEN EDEN", Toni-Merz-Museum, Sasbach
  • 2015 „ZOMBIE KIDZ IN DIGITAL PARADIES“, Kunsthalle Erfurt in Kooperation mit der Galerie Waidspeicher, Erfurt
  • 2015 „POGROMLY / DIE WOLLEN NUR SPIELEN“, Oswaldz, Dresden
  • 2014 „HEART CHOR“, with Christian Henkel , Galerie I Kunsthaus Erfurt
  • 2014 „SCHEU UND JUNG“, with Il-Jin Atem Choi, Familie Montez, Frankfurt (a.M.)
  • 2014 „ROST IN PEACE“, Meeraner Kunstverein
  • 2014 „HEIMATSCH“, Hammerschmidt + Gladigau, Erfurt
  • 2013 „ULTRA BRAUN FOREVER JUNG“ with Benedikt Braun, Galerie I Kunsthaus Erfurt
  • 2013 „SIAMESISCHE KUCKUCKSKINDER“ with Daniel Hoffmann, Senatssaal, HfBK Dresden
  • 2013 „Preview Berlin“ Art Fair, Solo Präsentation, Galerie I Kunsthaus Erfurt, Berlin
  • 2013 „PAPI HEIMATSCHSCHUTZ AUF NACHTVISITE“, light projection, loop 3,45min, Lange Nacht der Museen, Erfurt
  • 2013 „JUNG&BRAUN“ with Benedikt Braun, inbox 93, Leipzig
  • 2012 „DIE ZUCKERBROTPEITSCHE DER VERNUNFT“, Galerie I Kunsthaus Erfurt (c)
  • 2012 „JUHU BAUMEISTER IST TOT AUF ZU OBI“, Verwaltungsgericht Weimar (c)
  • 2011 „PLATINYOUNGGOLDSUCKER WHAT´S WRONG WITH YOU“, Galerie I Kunsthaus Erfurt
  • 2010 „PIEFKE POWER BOMB“, Galerie I Kunsthaus Erfurt
  • 2009 „MACH EIN FENSTER DRAUS“, Galerie I Kunsthaus Erfurt im ehem. Innenministerium, Erfurt
  • 2007 „KÜSSE“ with Manuel Heischel as art group „Nuttenkinder“, Galerie Cemara 6, Jakarta, Indonesien
GROUP EXHIBITIONS (selected)
  • 2017 "INK ON SHOES", Vans Store, München
  • 2017 "Handlunganweisungen" Galerie Eigenheim, Berlin
  • 2017 "Frohe (P)Ostern", Lage, Kassel
  • 2016 "Spectrun II" Galerie Eigenheim, Berlin
  • 2016 "10 Jahre Galerie Eigenheim“, Kunsthalle Harry Graf Kessler, Weimar
  • 2016 "Jung. Heckhoff. Orlowski", Westpol Airspace, Leipzig
  • 2016 "Liaison", Uferhallen, Berlin
  • 2016 "MAXIMUM-LIKELIHOOD" Galerie I Kunsthaus Erfurt
  • 2015 “Wie alles so zusammen kommt", SparkassenVersicherung Kunstfoyer, Stuttgart
  • 2015 “Fluchtpunkte", ACC Galerie, Weimar
  • 2015 „Anonyme Zeichner 2013“, Kunstverein Tiergarten | Galerie Nord, Berlin
  • 2015 “THE BLACK AND WHITE KEY”, Schau Fenster, Berlin
  • 2014 „SANTA CLOUD“, Galerie Baer, Dresden
  • 2014 „NEW MASTERS – SO FAR“, Meisterschülerausstellung, Kunsthaus Dresden
  • 2014 “WAS UNS TREND”, Kunstquartier Bethanien; GLUE kuratiert von Philip Grötzinger and DAG, Berlin
  • 2014 “CRISS CROSS”, Kunstquartier Bethanien kuratiert von Hammerschmidt + Gladigau, Berlin
  • 2014 “SHINING THROUGH THE GALLERY WINDOW”, Galerie Axel Obiger, Berlin
  • 2014 „Lieber Künstler, zeichne mir – Part II“, Semjon Contemporary, Berlin (K)
  • 2014 „Eb Dietzsch Kunstpreis“, Geraer Volksbank, Gera, (K)
  • 2014 „YEA“, Espace Le Carré, Lille (F) (K)
  • 2014 „DHL EXRESS – Meisterschülerausstellung Dresden, Halle, Leipzig“, Burggalerie, Halle
  • 2013 „Edition I“, Hammerschmidt + Gladigau, Erfurt
  • 2013 “PLURALPROJEKT – NATUR”, Atelierhof Kreuzberg, Berlin
  • 2013 “CONS SPACE”, Berlin
  • 2013 „INBOXALLSTARS“, C.Rockefeller Center for the contemporary Arts, Dresden (c)
  • 2013 „Darkness, Baby!“, Schau Fenster, Berlin
  • 2013 „YEA – Young Erfurt Artists“, Thüringer Ministerium für Wirtschaft, Technologie und Arbeit, Erfurt (K)
  • 2013 „Atlas 2013“, Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland (Bundeskunsthalle), Bonn (c)
  • 2013 „Anonyme Zeichner 2013“, Kunstverein Tiergarten | Galerie Nord, Berlin
  • 2012 „Preview Berlin“ Art Fair, Galerie I Kunsthaus Erfurt, Berlin
  • 2012 "Kollisionen", marke.6, Neues Museum Weimar (c)
  • 2012 „reKOLLEKT - A Retrospective of Perspectives from Selected Eclected- 9 Jahre PARTY ARTY : Kunst im Leben – Leben in Kunst“, Künstlerhaus Bethanien, Berlin
  • 2011 „Hausbesetzung – eine Menge lebender Künstler im Museum“, Anger Museum Erfurt
  • 2011 „Pornobalken“, Luxus, Erfurt
  • 2011 „Preview Berlin“ Art Fair, Galerie I Kunsthaus Erfurt, Berlin
  • 2011 "Malerei und Zeichnung am Bauhaus heute", Galerie Eigenheim, Weimar
  • 2011 "Party Arty Voyagy Berlin-Erfurt", Defensionskaserne, Erfurt
  • 2011 „START1“, Luxus, Erfurt
  • 2010 „das neue bauhaus 2.010“, Galerie I Kunsthaus Erfurt
  • 2010 „Preview Berlin“ Art Fair, Galerie I Kunsthaus Erfurt, Berlin
  • 2010 „Gorilla, Panther und Co.“, Schau Fenster, Berlin
  • 2010 „Bauhaus Essentials“, marke.6, Neuen Museum Weimar
  • 2010 „Chroma“, Bauhaus-Universität Weimar (c)
  • 2010 „Kunstlawine II“, former Ministry of the Interior, Erfurt
  • 2010 „Bazonnale 01 – Lust 2010“, Viehauktionshalle, Weimar
  • 2009 „Armella Show“, Galerie I Kunsthaus Erfurt in the former Ministry of the Interior, Erfurt
  • 2009 „Bauhaus Contemporary Art – Elfi Fröhlich & students“, Galerie Pack of Patches, Jena
  • 2009 „Vom Labor zum Projekt“, Neues Museum Weimar (c)
  • 2009 „Hört, Hört – Seht, Seht“, marke.6, Neues Museum Weimar
  • 2009 „Kunstlawine“, former Ministry of the Interior, Erfurt
  • 2009 „Below the line“, former Ministry of the Interior, Erfurt
  • 2007 „Bilderwahn“, Eigenheim Galerie, Weima
PUBLICATIONS
  • 2015 „ZOMBIE KIDZ IN DIGITAL PARADIES“, catalouge, publisher: Susanne Knorr und Kai Uwe Schierz on behalf of the city administration Erfurt, cultural department
  • 2013 „INBOXALLSTARS“, C.Rockefeller Center for the contemporary Arts, Dresden, Heruasgeber: Ronny Szillo
  • 2013 „YEA – Young Erfurt Artists“, Thüringer Ministerium für Wirtschaft, Technologie und Arbeit, Erfurt
  • 2013 „Kunststudenten stellen aus“, Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland (Bundeskunsthalle), Bonn
  • 2012 „DIE ZUCKERBROTPEITSCHE DER VERNUNFT“, catalogue, Galerie I Kunsthaus Erfurt
  • 2012 „JUHU BAUMEISTER IST TOT AUF ZU OBI“,catalogue, publisher: Thomas Lenhart
  • 2012 "Kollisionen", catalogue, Bauhaus-Universität Weimar
  • 2011 „Vom Labor zum Projekt“, catalogue, Bauhaus-Universität Weimar
  • 2010 „POTENZ PRINZ“, catalogue, Galerie I Kunsthaus Erfurt
  • 2010 „Chroma“, catalogue, Bauhaus-Universität Weimar
  • 2010 „Port“, magazine, Bauhaus-Universität Weimar
  • 2009 „Contemporary Bauhaus – Art: Elfi Fröhlich Class Projects”, catalogue, Bauhaus-Universität Weimar

COLLECTIONS

  • Pivate collections in Germany, USA, Great Britain, Australia, Danemark, Poland
  • Public collections: Angermuseum Erfurt, Kunstsammlung Jena, Thüringer Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur